Freistil/Erdwärme-Projekt löst Erdbeben aus

From Wikibooks, open books for an open world
Jump to navigation Jump to search
What's worth learning?
etw. auslösen (to) cause sth.
auftreten (to) occur
der Schaden damage
das Ziel aim
etw. nutzen (to) make use of sth.
laut jm. according to so.
mit etw. rechnen (to) anticipate sth.
immer wieder again and again
entscheiden (to) decide
17. Januar 2007 
Erdwärme-Projekt löst Erdbeben aus
Geothermie Prinzip01.jpg
Mittelstufe  Der Raum Basel war zum wiederholten Mal von einem spürbaren Erdbeben betroffen, das vom geothermischen Projekt im Basler Stadtteil Kleinhüningen ausgelöst wurde. Um 1:09 Uhr in der Nacht zum 16. Januar 2007 erschütterte ein leichtes Beben der Stärke 3,3 auf der nach oben offenen Richterskala die Umgebung. Die Erschütterungen waren im Umkreis von 15 Kilometern zu spüren, Informationen über aufgetretene Schäden liegen nicht vor.

Ziel der Geothermie ist es, durch Bohrungen die Wärme des Erdbodens zur Energiegewinnung zu nutzen. Im Rahmen des Basler Projektes wird in 5 Kilometern Tiefe Wasser in das Gestein gepresst, um es durchlässiger zu machen. Laut dem Projektleiter, der Geothermischen Vereinigung aus dem niedersächsischen Geeste, ist dabei mit leichteren Erdbeben zu rechnen. Die seit dem 8. Dezember 2006 in Basel und Umgebung immer wieder aufgetretenen Erdbeben überraschten jedoch mit der bis zu 100-fachen Stärke selbst die Fachleute.

Voraussichtlich Ende Januar wird die Basler Regierung entscheiden, wie es mit den Arbeiten weitergehen soll.

Adapted from:
Wikinews: Erdwärme-Projekt löst erneut Erdbeben aus. 16. Jan. 2007
Wikinews: Leichtes Erdbeben im Raum Weil am Rhein/Landkreis Lörrach. 19. Dez. 2006
Both licensed under: CC-BY-2.5

Edit this article · Ask a question about this article